Testimonials zu Lehrberufen

«Fiutscher gab mir die Möglichkeit, zahlreiche für mich infrage kommende Ausbildungen an einem Ort anzuschauen. Bei meiner späteren Entscheidung für eine Ausbildung hat mir dies sehr geholfen.» Fabio Zumbühl, Polymechaniker, Hamilton Bonaduz AG


Drogist/in EFZ

"Drogistin isch min Bruaf, will i der Kundakontakt spannend fina und da Lüt gera bi gsundheitlicha Problem helfa." Solana Dietrich, Jahrgang 1999, 4. Lehrjahr (Lehrbetrieb: Drogaria Flepp, Ilanz)


Das grossse Interesse an der Mode und aufwändigen Kleidern hat mich zur Lehre als Fachfrau Textilpflege gebracht. Yasmin Carvalho, Jg. 1993, Zentralwäscherei Chur


«I liaba Abwechslig» Kaufleute kommen in den verschiedensten Abteilungen eines Unternehmens zum Einsatz. Egal ob Marketing, Spedition, Buchhaltung oder Personalwesen – ohne die vielseitig einsetzbaren Allrounder geht heute nichts mehr. Darleen Schläpfer, 2001 2. Lehrjahr


"Die Lehre zur Fachfrau Gesundheit in der Spitex Chur ist sehr abwechslungsreich und interessant. Dank Fiutscher konnte ich meinen Traumberuf kennenlernen." Clalüna Salome, Jahrgang: 2000, Spitex Chur


«Während der Lehre durfte ich an Fiutscher den Beruf des Zeichners EFZ Ingenieurbau am CAD erklären. Viele kennen den Unterschied zwischen dem Beruf des Zeichners Ingenieurbau und Zeichners Architektur gar nicht.» Gian-Reto Jenny, Zeichner EFZ Ingenieurbau, CWZ AG, Bauingenieure Chur


«Mini Zuakunft isch digital» Im Zuge der Digitalisierung wird der Beruf des Informatikers immer wichtiger. Als Allrounder und Problemlöser sorgen sie dafür, dass die IT-Infrastruktur im Betrieb reibungslos läuft. Samuel Maissen, 1999 4. Lehrjahr


"...ist mein Beruf, weil ich gerne Menschen helfe und in ihrem Alltag unterstütze.“ Luana Rodrigues de Oliveira; Jg 2001; 2. Lehrjahr Evang. Pflege- und Altersheim, Thusis


...das isch min Bruaf, will i da mini ganza Fähigkeitä iisetza kann. Fritz Muster, geb. 2001, Chur (Muster Gebäudehülle AG, Musterdorf)